Bürgschaft (Pl: Bürgschaften)

Ein Vertrag, bei der sich ein Dritter zugunsten eines Gläubigers zur Erfüllung eines Vertrags des tatsächlichen (Haupt-)schuldners verpflichtet, falls dieser Nicht erfüllt Sind Sie neugierig über die Bedeutung von nicht erfüllt? AMS Advocaten erklärt es.
» Mehr über nicht erfüllt
Nicht erfüllt
. Die Bürgschaft wird zum Beispiel beim Abschluss einer Finanzierung mit einer BV verwendet, wobei der Kreditgeber eine zusätzliche Sicherheit für den Fall will, dass die BV ihre Rückzahlungspflicht nicht erfüllt. In diesem Fall kann der Kreditgeber zum Beispiel den Geschäftsführer der BV (oder einen anderen Dritten) darum bitten, für die Rückzahlungspflicht zu bürgen.

Kategorie
,

Regelung

Gesetzliche Grundlage
7:6a, 7:17