Anordnung (Pl: Anordnungen)

Ein Amtsprotokoll ist ein Protokoll über die Amtshandlung eines Gerichtsvollziehers über eine Beschlagnahme, die Feststellung bestimmter Wahrnehmungen oder die Zustellung einer Vorladung oder eines sonstigen Verfahrensschriftstücks. Wenn die Gegenpartei der Anordnung nicht Folge leistet, folgt danach meistens eine gerichtliche Maßnahme. Diese kann ein juristisches Verfahren sein, auch nach vorhergehenden Sicherungsmaßnahmen, wie eine Beschlagnahme zur Vollstreckung eines Anspruchs oder eine Beschlagnahme zur Pfändung für einen anderen.

Eine Anordnung zur Zahlung einer Forderung, bei der sich der Gläubiger offensichtlich seine Rechte vorbehält, hat eine unterbrechende Wirkung.

Kategorie
,

Regelung

Gesetzliche Grundlage
6:82