Die Übertragung von Anteilen

Die Übertragung von Anteilen

Fusionen und Firmenübernahmen

Wenn Sie Ihre Firma verkaufen möchten oder wenn Sie eine Firma kaufen möchten, dann muss ein Spezialverfahren durchlaufen werden. Bei der Übertragung der Geschäftstätigkeiten einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (BV) werden normalerweise die Geschäftsanteile an der fraglichen BV (oder der BV an der Spitze der Gruppe) übernommen. Natürlich ist es wichtig für den Käufer der Firma, zu wissen, was er kauft, wie die Finanzlage der Firma aussieht, wann eventuelle Ansprüche aus der Vergangenheit zu erwarten sind, wie die Perspektiven einzuschätzen sind und wie der Rechtsstatus der wichtigsten Verträge aussieht. Alle diese Einflussfaktoren spielen bei der Festsetzung der Bedingungen eine Rolle, unter denen die Geschäftsanteile an der BV übernommen werden können – nicht nur der Preis ist wichtig, sondern beispielsweise auch Gewährleistungen und wie der Verkäufer die Firma hinterlässt.

Eine niederländische Anwaltskanzlei, die sich auf Übernahmen spezialisiert

Jede Übernahme ist zwar anders, läuft aber generell in der nachstehend dargestellten Reihenfolge ab:

  • vorläufige, informelle und unverbindliche Kontakt- und Sondierungsphase;
  • Aufsetzen einer Verschwiegenheitserklärung;
  • Aufsetzen und Vorlage eines Informationsmemorandums;
  • Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI);
  • Wertfeststellungsverfahren;
  • Verhandlungen;
  • Unterzeichnung des so genannten SPA (Share Purchase Agreement, Verkaufsvertrag);
  • Abschlussphase, die tatsächliche Übertragung der Anteile.

Eine Anwaltskanzlei in Amsterdam für die Firmenübernahme

Es kommt relativ oft vor, dass der Käufer und der Verkäufer (zu) lange warten, bevor sie sich für eine Rechtsberatung bezüglich des Vertragsabschlusses an einen Rechtsanwalt wenden. Oft ist die Atmosphäre zwischen dem Verkäufer und dem Käufer nett und informell und man vergisst dann in dieser Situation leicht, dass das Aufsetzen eines Kaufvertrags für die Übernahme einer Firma tatsächlich komplex ist und einiges an Spezialwissen erfordert. Die Anwälte von AMS haben sehr viel Erfahrung mit dem gesamten Vorgang der Übernahme, vom Aufsetzen der NDA (Non-Disclosure Agreement, Verschwiegenheitserklärung) bis hin zu den Verhandlungen und dem Aufsetzen und der Beurteilung des Übernahmevertrags.

Das Management Buy-out und der niederländische Rechtsanwalt

Ein spezielles Übernahmeformat ist das Management Buy-out (MBO), wobei das Unternehmen (oder ein Teil des Unternehmens) von der Geschäftsführung gekauft wird. Die Anwaltskanzlei AMS in Amsterdam spezialisiert sich auf Fusionen und Firmenübernahmen. Daher sind wir hervorragend in der Lage und sehr gern bereit, Sie über die rechtlichen Aspekte von Fusionen, Firmenübernahmen oder Management-Abfindungen zu beraten. Sollten Sie weitere informationen benötigen oder eine Frage bezüglich der Zivilprozesse oder der Rechtsberatung in den Niederlanden haben, kontaktieren Sie bitte gern unsere Anwaltskanzlei.