Franchisegeber für Schaden als Folge von Irreführung haftbar?

Franchisegeber für Schaden als Folge von Irreführung haftbar?

In dieser Sache machen neun Parteien einen internationalen Spielzeuggroßhandel für den durch das Zutun des Großhandels erlittenen Schaden haftbar. Die dem Gericht vorliegende Frage ist: hat der Großhandel Unrechtmäßig Sind Sie neugierig über die Bedeutung von Unrechtmäßig? AMS Advocaten erklärt es.
» Mehr über unrechtmäßig
Unrechtmäßig
gehandelt, indem er den Klägern Informationen und Prognosen mitgeteilt hat, die irreführend wären und auf deren Grundlage sie die Finanzierung und wirtschaftliche Nutzung ihrer Spielzeugläden aufgebaut haben. Rechtsanwalt Hidde Reitsma erläutert das Urteil.

 

Franchisenehmer: Franchisegeber für Irreführung haftbar

Die Kläger behaupten, dass der Großhandel seine Fürsorgepflicht im Zusammenhang mit der Kooperations- Vereinbarung Sind Sie neugierig über die Bedeutung die Vereindbarung? AMS Advocaten erklärt es.
» Mehr über vereinbarung
Vereinbarung
nicht nachgekommen ist und durch die Erteilung von Informationen und Prognosen für eine Irreführung gesorgt hat, eine Leistung Nicht erfüllt Sind Sie neugierig über die Bedeutung von nicht erfüllt? AMS Advocaten erklärt es.
» Mehr über nicht erfüllt
Nicht erfüllt
hat und unrechtmäßig gehandelt hat. Der Großhändler behauptet, dass nur allgemeine Marktdaten und aufgabensetzende Umsätze mitgeteilt worden sind. Darüber hinaus beruft er sich auf den in der Vereinbarung festgelegten Ausschluss seiner Haftung Sind Sie neugierig über die Bedeutung der Haftung? AMS Advocaten erklärt es.
» Mehr über haftung
Haftung
, eine so genannte Haftungsausschlussklausel.

Hat der Franchisegeber seine Fürsorgepflicht nicht eingehalten?

Das Gericht ist der Ansicht, dass eine Franchisevereinbarung nicht standardmäßig dazu führt, dass der Franchisegeber den Franchisenehmer über den zu erwartenden Umsatz oder Gewinn zu informieren hat. Bei der Mitteilung von Daten wird nur dann unrechtmäßig gehandelt, wenn der Franchisegeber beim Erteilen dieser Information weiß, dass diese Daten schwere Fehler enthalten und er die jeweils andere Partei nicht auf diese Fehler hinweist. In dieser Sache ist davon nicht die Rede. Der Großhändler hat bei der Vorlage der Daten gerade immer wieder eine Hintertür offen gelassen und auf einen Sachverständigen verwiesen.

Gericht: Haftungsausschlussklausel nicht unangemessen erschwerend

Die Kläger behaupten, dass es sich bei der enthaltenen Haftungsausschlussklausel um eine allgemeine Bedingung handelt, die folglich für ungültig erklärt werden kann. Das Gericht kommt zum Urteil, dass es sich bei der Klausel tatsächlich um eine allgemeine Bedingung handelt, da die Klausel nicht den Kern der Leistung betrifft und in sehr vielen Vereinbarung Sind Sie neugierig über die Bedeutung die Vereindbarung? AMS Advocaten erklärt es.
» Mehr über vereinbarung
Vereinbarungen
aufgenommen ist. Das Gericht sieht jedoch keinen Grund, die Klausel nach den Maßstäben der Angemessenheit und Billigkeit Sind Sie neugierig über die Bedeutung von Angemessenheit en Billigkeit? AMS Advocaten erklärt es.
» Mehr über angemessenheit und Billigkeit
Angemessenheit und Billigkeit
 für unangemessen erschwerend zu halten (Paragraph 6 : 233 des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches ),da keine Täuschung vorliegt und der mögliche Schaden auch nicht auf Vorsatz, bewusste Leichtsinnigkeit oder grobe Schuld zurückzuführen ist.

Beistand AMS Advocaten beim vertragsrechtliche Fragen

Beim Abschluss einer Vereinbarung ist es immer sehr wichtig, dass man über die richtigen und vollständigen Daten verfügt. Allgemeine oder zweckdienliche Daten können, auch wenn die jeweils andere Partei ausdrücklich auf die Art dieser Daten hinweist, zu einer unsachgemäßen Darstellung führen. Die Rechtsanwälte von AMS Advocaten haben besonders viel Erfahrung auf dem Gebiet des Vertragsrechts und beraten Sie gerne beim Abschluss von (Kooperations-)Vereinbarungen.

Hidde Reitsma - Advocatenkantoor AMS Advocaten
Hidde Reitsma Hidde verfügt über viel Erfahrung in der Praxis der Prozessführung. Er hat sich insbesondere auf Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht spezialisiert. Hidde hat darum eine vielseitige Beratungs- und Prozessführungspraxis mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht. Folgen Sie Hidde auf Google und LinkedIn. Hidde ist per E-Mail und +31 (0)20-3080315 erreichbar.
Mehr in Vertragsrecht
Verjährung nach niederländischem Recht: wie funktioniert es?

Wenn Sie nach einer langen Zeit eine ausstehende Schuld eintreiben wollen, kann das Risiko bestehen, dass die Schuld verjährt ist....

Schließen